#11 Wie nachhaltig ist Mobilfunk bei O2? (und wie schädlich sind Narkosen für die Umwelt?)

Shownotes

Mehr surfen, mehr streamen, mehr chatten: Smartphone-Nutzer brauchen immer mehr Datenvolumen. Wie schädlich ist das für die Natur? Was tun die Netzbetreiber, um umweltfreundlicher zu werden? Und kann die neue 5G-Technologie dazu beitragen, den CO2-Fußabdruck zu verbessern? Claudia von Bothmer, Nachhaltigkeitsexpertin von Telefónica Germany, erklärt, wie klimafreundlich das Netz von O2 ist. Und: HNO-Arzt Prof. Dr. Bothmer sagt, warum Narkosegase besonders umweltschädlich sind.

Die Gäste:
– Prof. Dr. med. Jochen Windfuhr, Chefarzt der Klinik für HNO-Heilkunde, Kliniken Maria Hilf– Claudia von Bothmer, Head of Corporate Responsibility, Telefónica Germany

Moderation:
– Prof. Dr. Jochen A. Werner, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender der Essener Uniklinik
– Jens de Buhr vom Medienverbund „Zukunftsvisite“

Bei „Zukunftsvisite – das Magazin für Nachhaltigkeit und Gesundheit“ werden aktuelle Trends und spannende Zukunftsperspektiven in Medizin und Wirtschaft von wechselnden Experten diskutiert und leicht verständlich eingeordnet.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.